Der in Deutschland lebende aserbaidschanische Blogger Gabil Mammadov berichtet, dass sieben aserbaidschanische Generäle, angeführt vom aserbaidschanischen Verteidigungsminister Zakir Hasanov, auf Ersuchen der türkisch-militärpolitischen Führung in der Türkei inhaftiert wurden. Sie werden des Hochverrats beschuldigt. Die Nachricht wird von “Infotecan 24” gemeldet.

Durch die Neutralisierung dieser Aufständischen will die Türkei die aserbaidschanischen Streitkräfte kontrollieren. Zuvor war Generaloberst Najmeddin Sadikov vom Posten des Generalstabschefs entlassen worden, weil er seine Unzufriedenheit mit der weit verbreiteten Präsenz türkischer Truppen auf Verwaltungsebene der aserbaidschanischen Streitkräfte zum Ausdruck gebracht hatte.

Quelle: Infotecan 24

социално споделяне

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.